www.dreieichcon.de

Startseite Verlage & Stände Gäste Vereine Übernachtung Anfahrt DreieichCon Historie
Pen & Paper Rollenspiel
Pen & Paper Rollenspiel
 
Lesungen & Vorträge
Lesungen & Vorträge
 
Table Top, COSIM & Brettspiele
Table Top, COSIM & Brettspiele
 
Workshops
Workshops
 
Trading Cards
Trading Cards
 

Lesungen & Vorträge

 
<< zurück zur Übersicht
 
PODIUMSDISKUSSION zur Phileasson-Saga & Simyala-Trilogie
Moderator: Christian de Ahna
Teilnehmer: Bernhard Hennen, Robert Corvus, Thomas Finn,
Lena Falkenhagen, Dominic Hladek und Eevie Demirtel
Samstag 19:00 - 20:00 Uhr
Stadtbücherei Dreieich - Lichtsaal
 
In guter DreieichCon-Tradition sind die Hochelfen ein fester Bestandteil des Workshoprogramms.
Die Drachenhals-Tetralogie von Bernhard Hennen war der erfolgreiche Beginn.
(Originalausgabe 1990-1991, DSA2) / Neuauflagen 1999 (DSA3) + 2009 (DSA4.1)

Phileassons geistiger Vater, Bernhard Hennen, adaptiert den Stoff nun gemeinsam mit Robert Corvus für eine Romanreihe, die im Heyne Verlag erscheint. NORDWÄRTS und HIMMELSTURM sind erschienen, DIE WÖLFIN steht vor der Tür.

Welche Auswirkungen hatte die Kampagne vor rund 25 Jahren auf die DSA-Spielwelt?
Wie sehr wirken diese Einflüsse bis heute nach?
Wie eng ist die Verknüpfung zu der Triologie "Im Schatten Simyalas", die Abenteuerkampagne von Thomas Finn und Lena Falkenhagen?
Welchen Einfluß hat DSA 5 auf die Romanreihe?

Darüber diskutieren direkt im Anschluß an die Lesung Bernhard Hennen, Robert Corvus, Thomas Finn, Lena Falkenhagen, Dominic Hladek und
Eevie Demirtel.
Der Ausgang ist wie immer ungewiss aber Spannung ist garantiert!

 
Bernhard Hennen (Autor) Bernhard Hennen (Autor)
Homepage: www.bernhard-hennen.de

Bernhard Hennen, 1966 in Krefeld geboren, ist ausgebildeter Germanist, Archäologe und Historiker. Sein Studium absolvierte er an der Universität Köln.

Schon während des Studiums arbeitete er als Journalist für verschiedene Zeitungen und Radiosender.

1993 verfasste er gemeinsam mit Wolfgang Hohlbein seinen ersten Roman (DER STURM, 1. Teil der Trilogie DAS JAHR DES GREIFEN), der im selben Jahr als bester deutscher Fantasyroman prämiert wurde.

Zurzeit liegen von Bernhard Hennen 29 historische und phantastische Romane, sowie eine Reihe von Kurzgeschichten vor. Seit Erscheinen des Romans „Die Elfen“, erreichen seine Bücher regelmäßig Spitzenplätze auf den deutschen Bestsellerlisten. Seine Romane sind in sechs Sprachen übersetzt.

Bernhard Hennen ist verheiratet, hat eine Tochter und einen Sohn und lebt seit Ende 2000 in seiner Geburtsstadt Krefeld.

 
Robert Corvus (Autor) Robert Corvus (Autor)
Homepage: www.robertcorvus.net

Robert Corvus veröffentlichte bei Piper Fantasy neben der Schattenherren-Trilogie mehrere Einzelwerke. Aktuell erscheint mit der Schwertfeuer-Saga seine große Military-Fantasy-Reihe.

Kriegerische Settings liegen ihm: Unter seinem Pseudonym Bernard Craw hat er mehrere Romane zum BattleTech-Universum beigetragen, unter anderem die Andurienkriege-Reihe. Gelegentlich schreibt er für die größte Weltraumserie der Welt: Perry Rhodan. Gemeinsam mit Bernhard Hennen adaptiert er Die Phileasson-Saga, eine der erfolgreichsten Rollenspielkampagnen vor dem Hintergrund von Das schwarze Auge, in Romanform.

Auf www.robertcorvus.net findet man Informationen zu Autor und Werk, unter anderem einen umfangreichen Videoblog.

 
Tom Finn (Autor) Tom Finn (Autor)
Homepage: www.thomas-finn.de
Thomas Finn wurde 1967 in Chicago geboren, wuchs in Deutschland auf und lebt heute in Hamburg.
Der ausgebildete Werbekaufmann und Diplom-Volkswirt ist preisgekrönter Spiele- und Romanautor und hat einige Jahre als Lektor und Dramaturg in einem Drehbuchverlag (Ullmann Verlag für Film, Fernsehen & Theater) sowie als Chefredakteur des führenden deutschen Phantastik-Magazins "Nautilus" vom Abenteuer Medien Verlag gearbeitet.
Während seines Studiums arbeitete er als Redakteur und freier Mitarbeiter für zahlreiche Magazine des phantastischen Genres, darunter die Magazine "ZauberZeit" und "Nautilus".
Im Spielebereich stammen zahlreiche Abenteuer-Publikationen aus seiner Feder, darunter viele Titel der beliebten deutschen Fantasy-Rollenspielreihen "Das Schwarze Auge" (Ulisses Spiele), "H.P. Lovecrafts Cthulhu" (Pegasus Spiele) sowie jüngst auch für "Splittermond" (Uhrwerk-Verlag).
Hauptberuflich arbeitet er heute als Roman-, Spiele-, Theater- und Drehbuchautor; dabei entstanden und entstehen Produktionen für ARD, Sat1 und NDR, Aufführungen für das Alte Schauspielhaus Stuttgart, das Theater Baden-Baden und die Festspiele in Breisach, sowie Publikationen bei Piper, Heyne, Ravensburger und Droemer Knaur.
 
Lena Falkenhagen (Autorin)
(Fotografin: Antje S.)
Lena Falkenhagen (Autorin)
Lena Falkenhagen wurde 1973 in Celle geboren. Im echten Leben studierte sie Germanistik und Anglistik an der Universität Hannover und arbeitet seitdem als freischaffende Autorin, Lektorin, Übersetzerin und Computerspiele-Designerin. Über die Rollenspielwelt Aventurien betrat sie bereits mit elf Jahren die Welt der Geschichten und verliebte sich tief ins Erzählen.

Von ihren vier historischen Romanen wurde “Die Lichtermagd” mit dem DeLiA-Preis 2010 ausgezeichnet. Für Markus Heitz’ Justifiers-Romanserie (Sience Fiction) wechselte sie mit “Undercover” in eine ferne, zukünftige Welt. Auch wenn die Reise in der Phantastik begann, wechselt Lena heute fließend zwischen vielen Welten hin und her und fühlt sich in jeder gleichermaßen zuhause. So auch in der Wahlheimat Berlin.

 
Dominic Hladek (Autor) Dominic Hladek (Autor)

Dominic Hladek, Jahrgang 1979, fand als langjähriger Rollenspieler in zahlreichen Systemen und Welten über die Teilnahme an Internet-Abenteuerwettbewerben seinen Weg zum Autor von Rollenspielpublikationen.

Seit 2011 schreibt er für "Das Schwarze Auge", seit 2013 zusätzlich für Space:1889 und weitere Systeme wie FATE Eis & Dampf.

Mittlerweile hat er an mehr als 25 Rollenspielbänden mitgearbeitet. Sein DSA-Abenteuer "Steinerne Schwingen" wurde mit Silber beim RPC Award 2015 in der Kategorie Pen&Paper prämiert. Auch für die fünfte Edition des Schwarzen Auges hat er bereits mehrere Abenteuer verfasst, darunter kürzlich mit "Klingen der Nacht" eines, das mit den Shakagra und den Hochelfen Themen und Personen aus der Phileasson-Saga aufgreift.

Dominic lebt in Bad Vilbel, ist verheiratet und Vater von zwei kleinen Töchtern, im Hauptberuf arbeitet er in Frankfurt als IT Spezialist in der Anti Financial Crime Branche.

 
Eevie Demirtel (Autorin + DSA-Redaktion) Eevie Demirtel (Autorin + DSA-Redaktion)
Homepage: Ulisses Spiele
Eevie ist eigentlich gelernte Buchhändlerin, arbeitet aber aufgrund ihrer ausgeprägten Vorliebe für phantastische Welten und Druckwerke als festangestellte Redakteurin für Das Schwarze Auge bei Ulisses Spiele.
 
 

Jugendclub WIRIC Organisation | Rechtliche Hinweise | Impressum  
Veranstalter: Jugendclub WIRIC im Bürgerverein Buchschlag e.V. mit freundlicher Unterstützung der Bürgerhäuser Dreieich und der Stadtbücherei Dreieich, sowie der Ulisses Medien & Spiel Distributions GmbH.